Shownotes 

Eine Trennung ist eine der größten Lebenskrisen für uns. Wir müssen nicht nur im Außen unser Leben neu sortieren und uns zurechtfinden, auch emotional versuchen wir die Trennung irgendwie zu bewältigen. Und mittendrin befinden sich unsere Kinder, denen wir als liebende Eltern die Trennung eigentlich gar nicht antun wollen. Erschöpfung, Überforderung und oft auch große Schuldgefühle unseren Kindern gegenüber werden besonders anfangs unsere täglichen Begleiter.

Heute interviewe ich Erziehungswissenschaftlerin und Autorin Ute Steffens ganz gezielt rund um unsere Trennungskinder.

Wir sprechen in unserem Interview heute über folgende Themen:

  • Wie erleben Kinder aus ihrer Sicht die Trennung ihrer Eltern
  • Wie können Mutter oder Vater am besten für ihre Kinder da sein
  • Warum und wie geraten Kinder in den so genannten „Loyalitätskonflikt“ und wie können Eltern diesen überhaupt vermeiden
  • Was genau können Eltern überhaupt tun, damit die Kinder sich trotz Trennung gut und gesund entwickeln
  • Welche „Fehler“ sollte man vermeiden – die den wenigsten bewusst sindWoran leiden eigentlich die Väter
  • Buchvorstellung „Mit Kindern durch die Trennung – ein therapeutisches Lesebuch“

Viel Freude mit diesem Interview wünschen  Dir

Deine Ute & Franziska

Abonniere meinen PODCAST, um Deine Lieblingsfolgen zu hören!

>